Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

211-2-0618 Herzogin Luise - Nur eine Randfigur des Klassischen Weimar?

Luise von Hessen-Darmstadt heiratet 1774 den Weimarer Erbprinzen Carl August. Die Ehe ist auf Grund der verschiedenen Charaktere sehr problematisch. Am "Musenhof" wirkt sie eher am Rande, da hier ihre Schwiegermutter Anna Amalia im Zentrum steht. Und trotzdem ist die Herzogin eine wichtige Bezugsperson vor allem für Herder und Goethe, was sich - stärker als bei Anna Amalia - in den literarischen Werken beider widerspiegelt.

Kurs abgeschlossen


Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.