/ Kursdetails

182-2-0604 Ende des 1. Weltkrieges und Sturz der Monarchie

Beginn Do., 22.11.2018, 18:00 - 20:15 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Thomas Frantzke
Dokument/e zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Im Sommer 1918 zeichnet sich die militärische Niederlage des deutschen Heeres an der Westfront ab. Am 3. Oktober wird eine neue Regierung unter Max von Baden gebildet, an der auch Vertreter der SPD, des Zentrums und der Fortschrittlichen Volkspartei beteiligt sind. Bis dahin ist nur der Kaiser zur Regierungsbildung befugt. Auf das deutsche Waffenstillstandsangebot folgt am 23. Oktober durch den amerikanischen Präsidenten Wilson die kaum verhüllte Aufforderung einer Kapitulation und der Abdankung des Kaisers. Die schlechte Versorgungslage der deutschen Bevölkerung und die militärische Situation lösen schließlich die Revolution aus. Initialzündung ist der Kieler Matrosenaufstand. Am 9. November dankt Kaiser Wilhelm II. ab.




Kursort

BS W/V; R E004

Enzianstr. 18
07545 Gera

Termine

Datum
22.11.2018
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Enzianstr. 18, Berufsschule W/V, Raum E 004