/ Kursdetails

191-1-0002 VERANSTALTUNGEN ZUM JUBILÄUM 100 JAHRE VOLKSHOCHSCHULE Studieren an der Heimvolkshochschule Schloß Tinz

Beginn Mi., 15.05.2019, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 6,60 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dieter Bauke
Dokument/e zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Nach der Novemberrevolution wurden auch im Volksstaat Reuß Projekte zur Volksbildung in Angriff genommen. In Gera entstand die "Volkshochschule Reuß" mit den drei Zweigen Heimvolkshochschule Schloss Tinz, Bibliothek und Vortragswesen. Nach dem Beitritt zum Land Thüringen wurde dieses "Dreigestirn" aufgelöst und das Vortragswesen wurde unter dem Namen "Volkshochschule Reuß" weitergeführt. Neben den Bildungsangeboten der Unternehmensverbände fand es starken Zuspruch. In der Zeit des Faschismus wurde auch diese Volksbildung "gleichgeschaltet". Unmittelbar nach der Befreiung vom Faschismus wurde die Volkshochschule, an die Ideen der "VHS Reuß" anknüpfend, wiedergegründet. Die Befehle der SMAD gaben dann die inhaltliche und organisatorische Orientierung vor. Nach 1990 musste sich die Volkshochschule neu profilieren und bietet heute ein breites Spektrum an Themen für weite Kreise der Bevölkerung.
Höchstteilnehmerzahl: 16




Kursort

Talstr. 3
07545 Gera

Termine

Datum
15.05.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Talstr. 3, GVHS